Baumschutz

Planen Sie Baumaßnahmen auf Ihrem Grundstücken mit bestehendem Baumbestand sind Ihre Vorbereitung neben dem Einholen einer Baugenehmigung auch mit Maßnahmen zum Schutz der Bäume verbunden. Hier gilt es beispielsweise Baumschutzzäunen zu errichten, um Anfahrschäden und Materialablagerungen im unmittelbaren Baumfeld zu verhindern. Tiefbauarbeiten bedeuten einen Eingriff in den Wurzelraum. Um hier keine Schäden zu verursachen ist ein Wurzelschutzzaun anzulegen.

Ragen Wurzeln in den Arbeitsbereich, so muss überprüft werden, ob einzelne Wurzeln eingekürzt oder sogar entnommen werden können (abhängig davon, ob mit der Entnahme die Standsicherheit gefährdet wäre) und etwa mit einem wurzelförderndem Substrat nachbehandelt werden.

Dies ermöglicht eine schnelle Rehabilitation der Feinwurzeln und verhindert eine größere Einschränkung der Vitalität.

Hinterlasse eine Antwort